Plattentest | Albumkritik | Review


Andreas Kümmert

The Mad Hatters Neighbour

Blues in Reinform - man mag ihn oder eben auch nicht. Blues hat eine mittlerweile hundertjährige Geschichte, die Rockmusik ist deutlich jünger. Ohne den Blues hätte es den Rock‘n‘Roll oder die Rockmusik als solche wohl kaum gegeben. Während Rockmusik mit einer gewissen Regelmäßigkeit in den Mainstream abgleitet oder wenigstens abzugleiten droht, passiert das mit den musikalischen Spielarten, die den Blues verinnerlicht haben, regelmäßig nicht. 

 

Blues verbindet man primär mit den Vereinigten Staaten von Amerika als den Schmelztiegel von schwarzer und weißer Bevölkerung zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Der Blues war dort zunächst auch Unterhaltungsmusik für die farbige Bevölkerung. Heute verknüpft man - leider  nicht ganz korrekt - den Blues noch immer mit eher älteren, meist schwarzen, Musikern, auch wenn er seit Jahrzehnten in unterschiedlichen Dosierungen Eingang in die Rockmusik gefunden hat.