Konzertbilder | 23. Juni 2012 | ©  Gerald Langer


Green Frog Feet

Konzertfotos im Schweinfurter Stattbahnhof am 23. Juni 2012

GREEN FROG FEET | STATTBAHNHOF SCHWEINFURT | PHOTO: GERALD LANGER
GREEN FROG FEET | STATTBAHNHOF SCHWEINFURT | PHOTO: GERALD LANGER

Stellt die Typen auf eine Bühne und sie wird brennen - das hat der Vierer nun schon seit 1999 mehr als 500 mal, u.a. bei Europatourneen, eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Jungs treffen mit fetter Show, Style + Pop-Punk-Sound mitten ins Schwarze und avancieren in Sachen Punkrocknachwuchs im Moment zu Deutschlands Exportschlager!

 

Das erste eigene Album "Sex, Frogs & Rock'n'Roll" erblickte 2001 das Licht der Welt und verhalf den Jungs den Sprung in die überregionale Szene und öffnete die Tür zum renommierten Management MODERN NOISE. Nach einigen Umbesetzungen erschien im Jahr 2004 das Album "Score", welches ein Meilenstein zum Vorgänger-Album sein sollte und katapultierte die Band auf die Erfolgsschiene. So wurde 2005 die Single RIOT GIRL ausgekoppelt und schaffte sofort den Chart-Entry in den schwedischen Single Charts auf Platz 33, und verwies die Foo Fighters und Green Day hinter sich. Den Song "Score" durften die Jungs live im August 2005 auf der allseits bekannten TRL-Bühne performen und wurden von MTV ROCKZONE als BEST NEWROCKER 2005 gekürt. Es folgte 2006 der Deutschland-Toursupport für die kanadischen Pop-Punk-Könige von SIMPLE PLAN und MXPX (USA), sowie mit den Emo-Core-Helden von SILVERSTEIN.

 

(entnommen: Website der Band)