Konzertbericht und Konzertfotos | 25. Juli 2014 | © Gerald Langer


Applaus, Applaus

Die Sparda-Bank Classic Night beim Würzburger Hafensommer 2014

SPARDA-BANK CLASSIC NIGHT | WÜRZBURGER HAFENSOMMER | 25-07-2014 | © GERALD LANGER
SPARDA-BANK CLASSIC NIGHT | WÜRZBURGER HAFENSOMMER | 25-07-2014 | © GERALD LANGER

Würzburg (music-on-net) - Ein schöner und fast beschwörender Auftakt. Der achte Würzburger Hafensommer eröffnet wie immer - klassisch und lotet dabei überwiegend die Spielräume in andere Genres aus. "Summertime" ist er überschrieben, den unsicheren Wetterprognosen für die nächsten Tage regelrecht zum Trotz.

 

Heute passt alles. Wenn die Karten zuvor nicht verlost worden wären, könnte man sagen ausverkauft.  Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Enrico Calesso fusioniert und mutiert das Philharmonische Orchester der Stadt Würzburg zusammen mit Vertretern des Mainfranken Theaters zur Big Band mit Streichern. Der Dirigent, mit italienisch feurigem Körpereinsatz den Taktstock schwingend, hat das Orchester fest im Griff.

 

Besondere Akzente werden durch die Sopranistin Anja Gutgesell und Mezzosopranistin Barbara Schöller - beide zum Ensemble des Mainfranken Theaters gehörend - gesetzt. Wirklich großartig auch der sehr junge - freischaffende - Tenor Richard Peschut, der mich stimmlich überrascht und charmant mit den Damen an seiner Seite glänzt.

 

Zwei Stunden sehr kurzweilige Unterhaltung mit einem Programm, das aus Kostproben von Musicals, Operetten, Opern und Ausflügen in jazzigere Gefilde besteht. Dabei natürlich sehr breitenwirksam ist, aber nie in bloße Gefälligkeit abrutscht.

 

Das Publikum ist so begeistert, dass es natürlich Zugaben gibt.

 

Applaus, Applaus für diesen schönen Abend, der Hunger macht auf die nächsten zwei Wochen beim Würzburger Hafensommer und die Sehnsucht nach Rückkehr auf das angestammte Gelände auf der gegenüberliegenden Mainseite - an der Hafentreppe zu Füssen des Heizkraftwerkes - etwas vergessen macht.

 

© Gerald Langer (25-07-2014)

 

Eckdaten

 

Show: Hafensommer Würzburg 2014

Ort: Würzburg, Mainwiesen

Datum: 25. Juli 2014

 

Orchester:

 

Philharmonisches Orchester Würzburg, Big Band Würzburg e.V. (2012)

 

Leitung: Enrico Calesso

Solisten: Barbara Schöller, Anja Gutgesell, Richard Peschut

 

 



© Konzertbericht und Konzertfotos sind urheberrechtlich geschützt. Jede beabsichtigte Weiterverwendung von Text- und Bildmaterial ist mit dem Betreiber der Seite vorab zu klären.