Plattentest | Tubbe - Keine Arbeit Lieber Tanzen | VÖ: 13. März 2015

(music-on-net) - Von Anfang bis zum bitteren Ende nach 42 Minuten wird der Tanzboden bedient. 

Electronic Pop mit federnden Beats, die ohne Umwege über den Gehörgang kurz in den Kopf und dann - Ruck Zuck - in die unteren Extremitäten gehen.


Das Duo Tubbe bietet mit seinem - allgemein als schwierig beschriebenen - zweiten Album Keine Arbeit Lieber Tanzen eine Rave-Dancefloor-Party, die dem Konzept des Debuts in der Grundrezeptur durchaus ähnelt. Also englisch- und deutschsprachige Songs - flott und locker serviert. Die Texte erinnern streckenweise an die Zeiten der Neuen Deutschen Welle Anfang der 1980er Jahre.

weiterlesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0