Konzertbericht und Konzertfotos | "40 Jahre Wahnsinn" - Konstantin Wecker mit fulminanter Band in der Würzburger Posthalle

Würzburg (music-on-net) - "40 Jahre Wahnsinn" - eigentlich wären  es ja noch ein paar Jahre mehr, räumt Konstantin Wecker ein.


Die Posthalle ist nahezu bis auf den letzten Platz ausverkauft, das Publikum überwiegend in der zweiten Lebenshälfte angekommen. Die Halle bestuhlt, wie sollte es anders sein. Vier Stunden mag schließlich niemand herumstehen. Denn Konstantin Wecker zieht im Laufe des Abends zusammen mit seiner grandiosen Band alle Register seines künstlerischen Schaffens.


Zu Beginn wird mit "Willy" gleich ein Ausrufezeichen gesetzt. Andere Künstler hätten einen solchen Klassiker sicherlich für das Zugabenprogramm aufgehoben, um nicht im Haupt-programm - der Pazifist Wecker sehe mir diese Wortwahl nach - schon das "ganze Pulver zu verschiessen"!


weiterlesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0